Schickern im Beis – der virtuelle Brauerei-Ausschank

Ihr fehlt uns!

Nachdem unser Brauerei-Ausschank im April schmerzhafterweise schon ausgefallen ist (wegen Karfreitag, oder war noch was?) wollen wir unseren Ausschank im Mai wieder mit Euch gemeinsam feiern – diesmal virtuell. Uns geht es darum, mit Euch einen netten Abend zu verbringen – natürlich freut sich aber auch unsere hart strapazierte Kasse über jede Einnahme in diesen Tagen.

Kommenden Freitag (8.Mai) treffen wir uns dazu ab 20:15 Uhr im Internet. Wir haben nette Gäste für Plaudereien eingeladen und auch für Live-Musik ist gesorgt. Steht also alles – bis auf das Bier.

Wir haben für Euch ein Bierpaket geschnürt mit dem wir gemütlich den Abend bestreiten werden. Drin sind ein paar Biere von uns (Hint: Bock auf Mai?), von Freunden bzw. was uns so noch am Herzen liegt. Einige der Flaschen sind im regulären Handel z.B. gar nicht erhältlich, Eine unde Sache wie wir finden. Für 20 Euro schaffen wir Euch das Sixpack innerhalb von Münster nach Hause – je nach Möglichkeit noch gekühlt.

Für den Postversand (außerhalb des Stadtgebiets Münsters) erheben wir einen Aufschlag von 3 Euro. Als Bestell-Schluss für den Versand solltet Ihr den Mittwochmittag 13 Uhr einplanen. Für Bestellungen von außerhalb, die danach eingehen, können wir keine Lieferung bis Freitagabend garantieren – das Bier wird aber trotzdem gut schmecken.

Für das Stadtgebiet Münster nehmen wir bis Freitag 12 Uhr Bestellungen zur Auslieferung an. Danach nur noch nach Absprache oder zur direkten Abholung in der Brauerei. Wir beliefern Euch möglichst kontaktlos. Deshalb bestellt bitte per E-Mail an kower@laeuterwerk.de oder WhatsApp an +49 1512 8704211 und bezahlt vorab per Paypal (paypal@laeuterwerk.de).  Das Angebot ist limitiert, wir werden alle Bestellungen in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeiten. (7,50 € / l, 5 € bzw. 8 € Transportpauschale)

Brauerei-Ausschank am 14. (17 Uhr) und 15. Februar ab 18 Uhr

Der Februar-Brauerei-Ausschank steht an, da ist ganz schön was los.

Für Fußballfans öffnen wir am Freitag schon um 17 Uhr, also reichlich Gelegenheit das Feierabendbier vor dem Spiel bei uns im Warmen zu genießen.

Wegen Valentinstag bieten wir als Rahmenprogramm zum Flutlichtspiel des SCP ein Mädels-Tasting „Biere mit Herz“ an.  
Wie immer haben wir 6 Zapfhähne im Betrieb. Geplant ist eine horizontale Probe vom Quitten-Bock 2019 und dem frischen von 2020. Wir sind auch gespannt! Von Ale-Mania aus Bonn kommt das Gastbier: Wiess!

Samstag (ab 18 Uhr) machen wir auch wieder einen offenem Hobbybrauer-Treff. Kommt und stellt uns oder den Hobbybrauern Fragen, bringt Eure Biere mit und teilt diese um Feedback zu bekommen.

Wir freuen uns auf Euch!

Braukurs am 09.03.2019 – ausgebucht

Wir zeigen Ihnen im LÄUTERWERK, wie Sie mit kostengünstigen und zum Teil bereits vorhanden Mitteln selber zu Hause hervorragendes Bier brauen können.

Sie erlernen an diesem Tag durch Mitmachen die Grundlagen des Maischebrauens – so wie die Großen Brauereien auch brauen. Unsere Dozenten zeigen Ihnen was Sie alles benötigen um zu Hause Bier zu brauen, auch die Theorie kommt nicht zu kurz, Wasser, Hefe, Hopfen, zu allen Themen erhalten Sie umfängliche Informationen.

Wir probieren verschiedene Biere aus aller Herren Länder, außerdem gibt es über den Tag verteilt einen kalten und einen warmen Imbiss, niemand muss bei uns Hungern oder Durst leiden. (Sollten Sie Lebensmittelunveträglichkeiten haben lassen Sie es uns bitte früh genug Wissen, wir versuchen so weit möglich darauf einzugehen.)

Um sich für den Kurs anzumelden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: braukurs@laeuterwerk.de Sie erhalten dann alle weiteren Informationen.
Bitte nennen Sie den Termin und wieviele Teilnehmer Sie anmelden möchten.
Bitte geben Sie auch Ihre Adresse mit an!


Datum: 09.03.2019

Beginn: 12.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Dauer: ca. 6 Stunden

Ort: Hammer Straße 371, 48153 Münster.

Inhalte:

  • Herstellung eines Bieres von schroten bis zum Hefe anstellen
    • Schroten
    • Maischen
    • Läutern
    • Hopfen kochen
    • Hefe anstellen
  • Begleitung des Tages mit Bierproben aus aller Welt
  • ein kalter und ein warmer Imbiss
  • Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss der Gärung einen Anteil des hergestellten Bieres für seine persönliche Verwendung (Dauer der Gärung ca. 2-4 Wochen)
  • Ein begleitendes Skript mit vielen nützlichen Tipps, Adressen und Informationen als PDF

Anfahrt:
In unmittelbarer Nähe halten die Buslinien 1 und 9, Haltestelle: alte Reitbahn und die Buslinie 5 am Preußenstadion.

Die Nachtbuslinie N85 fährt vom Preußenstadion ab 21.00 Uhr.
Eine Anreise mit dem eigenen PKW können wir trotz großzügiger Parkplätze vor Ort nicht empfehlen.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und pro Person, die Mehrwertsteuer kann ausgewiesen werden.

Brauerei-Ausschank / Open Door – 8. Februar

Heute ist es soweit: unser neuer Quittenbock wird vorgestellt. Wir sind hochzufrieden! Zudem gibt es eine Cider-Spezialität aus den Niederlanden: Nevel Artisan Ales. Ab 18 Uhr bei uns in der Brauerei.

Dazu gibt es aus unserer Brauerei-Küche passend zur Jahreszeit: Einen schönen Eintopf mit Wintergemüse.

Braukurs am 17.11.2018 – Zu Hause Bier brauen wie die Profis!

Unsere erfahrenen Dozenten zeigen Ihnen in der Brauerei LÄUTERWERK, wie Sie mit kostengünstigen und zum Teil bereits vorhanden Mitteln selber zu Hause hervorragendes Bier brauen können.

Sie erlernen an diesem Tag durch Mitmachen die Grundlagen des Maischebrauens – so wie die Großen Brauereien auch brauen. Unsere Dozenten zeigen Ihnen was Sie alles benötigen um zu Hause Bier zu brauen, auch die Theorie kommt nicht zu kurz, Wasser, Hefe, Hopfen, zu allen Themen erhalten Sie umfängliche Informationen.

Während des Brauens probieren verschiedene Biere aus aller Herren Länder, außerdem gibt es über den Tag verteilt einen kalten und einen warmen Imbiss, niemand muss bei uns Hungern oder Durst leiden. (Sollten Sie Lebensmittelunveträglichkeiten haben lassen Sie es uns bitte früh genug Wissen, wir versuchen so weit möglich darauf einzugehen.)

Um sich für den Kurs anzumelden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: braukurs@laeuterwerk.de Sie erhalten dann alle weiteren Informationen.
Bitte nennen Sie den Termin und wieviele Teilnehmer Sie anmelden möchten.
Bitte geben Sie auch Ihre Adresse mit an!

Datum: 17.11.2018

Beginn: 12.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Dauer: ca. 7 Stunden

Ort: Hammer Straße 371, 48153 Münster.

Inhalte:

  • Herstellung eines Bieres von schroten bis zum Hefe anstellen
    • Schroten
    • Maischen
    • Läutern
    • Hopfen kochen
    • Hefe anstellen
  • Begleitung des Tages mit Bierproben aus aller Welt
  • ein kalter und ein warmer Imbiss
  • Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss der Gärung einen Anteil des hergestellten Bieres für seine persönliche Verwendung (Dauer der Gärung ca. 2-4 Wochen)
  • Ein begleitendes Skript mit vielen nützlichen Tipps, Adressen und Informationen als PDF

Anfahrt:
In unmittelbarer Nähe halten die Buslinien 1 und 9, Haltestelle: alte Reitbahn und die Buslinie 5 am Preußenstadion.

Die Nachtbuslinie N85 fährt vom Preußenstadion ab 21.00 Uhr.
Eine Anreise mit dem eigenen PKW können wir trotz großzügiger Parkplätze vor Ort nicht empfehlen.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und pro Person, die Mehrwertsteuer kann ausgewiesen werden.

Brauereiausschank: Open Door – 12.10.18

Hier mehr Infos zum Wochenende:

-(nur Freitag) Hans Vogel & Don Simon begleiten uns mit Musik (s.u.)
-Chilli con carne von Schneider’s Mahlzeit

und aus der Brauerei:

-Shipa Mosaic von Kehrwieder Kreativbrauerei (Gastbier)
-Prumen – Pflaumenbier von Jan Kemker (Gastbier)
-Paule – helles Obergäriges
-Toni – Himbeerweizen
-Quittenbock
-Coco Porter

(jeweils solange der Vorrat reicht)

—-

 

Als Kulturelles Schmankerl diesmal bei uns zu Gast: 

Hans VogelDon Simon

Hans Vogel spielt seit 2014 zusammen mit Kaum Jemand in der Band Kaum Ein Vogel und ist dort verantwortlich für die Bearbeitung von Schlagzeug und Percussion. Ebenso singt er die selbstgeschriebenen Lieder der Band. 
Am 12.10 hat Kaum Jemand jedoch seinen Solo-Tour Auftakt und wird deshalb von Don Simon und das Monopol vertreten. Dieser wortgewandte Liedermacher mit Gitarre ist ein alter Hase auf den Bühnen Münsters und immer für eine kleine Überraschung gut. Zusammen werden Hans Vogel und Don Simon sowohl Kaum ein Vogel Lieder als auch Songs von Don Simon bei uns im Läuterwerk spielen.

Ab 18 Uhr für Euch geöffnet.

UOPEN SMAAK international beerfest & brewery opening

Wir freuen uns, bei der Neu-Eröffnung von Jan Kemkers Brauerei dabei zu sein.

Ganz sicherlich wird das ein tolles Event – mit dabei sind spannende Brauereien, die nicht häufig im Münsterland anzutreffen sind.

Mehr dazu unter der offiziellen Veranstaltungsseite.