After-Work-Biergarten und Flaschenverkauf

Biergarten SymbolbildDer Sommer ist da – und mit Ihm unser kleiner Biergarten. Donnerstag, Freitag und Samstag haben wir jeweils ab 17:30 den Außenbereich für euch gedeckt. Tolle Biere zur Erfrischung warten auf euch. U.a. unser Paule, unser Sommerbock und ein belgischen Tripel aus dem Rumfass.

Alle Biere gibt es auch im Flaschenverkauf zum mitnehmen – gekühlt versteht sich. 

Flaschen-Verkauf und kleiner Biergarten bis zum Gewitter am 13.6.

Biergarten SymbolbildEs könnt nen Schauer geben – egal, für Bier sorgen wir. Am Samstag, anstelle der regulären Open Door, starten wir ab 15 Uhr mit unserem Flaschenverkauf an der Brauerei. Wir haben diverse Sorten in 0,33 l Flaschen zum Mitnehmen abgefüllt. Dem heimischen Grillvergnügen steht damit nichts im Wege (wir dürfen leider noch nicht wieder). Zudem haben wir sechs Sorten Bierspezialitäten am Zapfhahn, darunter auch Neuerscheinungen (s.u.). Diese könnt Ihr in unserem kleinen Biergarten (nach aktuellen Hygiene-Regeln) vor der Brauerei natürlich antesten, danach bieten wir euch an, die Biere in handlichen 1l-Flaschen mit nach Hause zu  nehmen – frisch vom Fass.

Folgende Flaschenbiere stehen in 0,33l zur Auswahl – je 2,50 EUR incl. Pfand (solange der Vorrat reicht):

 

-Paule – unser Session Ale

-Schwatt – Dry Stout

-Rote Erde – Irish Red Ale

-Alt.Bier (wenig)

-Pecan Nut Brown Ale

-3 Beans Porter – Porter mit Kaffee, Kakao und Tonka-Bohne

-Sommerbock

-Quittenbock@ 

 

Vom Fass gibt es am Freitag (Eigentumsflasche 1L – 2,50 € – kann wieder befüllt werden!) (solange der Vorrat reicht):

 

-Tripel – im Rumfaß gereift, Collaboration mit Braufreunden Münster e.V. (Füllung 8,50 €)

-Rote Erde (Füllung 7,50 €)

-Paule (Füllung 7,50 €)

-Pecan Nut Brown Ale (Füllung 7,50 €)

-Trallafitti – belgisches Wit (Füllung 7,50 €)

-Maibock (Füllung 7,50 €)

 

Wir freuen uns auf Euch!

Flaschen-Verkauf und kleiner Biergarten am 12.6.

Biergarten SymbolbildWetter wird top – wir kümmern uns ums Bier. Am Freitag, anstelle der regulären Open Door, starten wir ab 15 Uhr mit unserem Flaschenverkauf an der Brauerei. Wir haben diverse Sorten in 0,33 l Flaschen zum Mitnehmen abgefüllt. Dem heimischen Grillvergnügen steht damit unsererseits nichts im Wege (wir dürfen leider noch nicht wieder). Zudem haben wir sechs Sorten Bierspezialitäten am Zapfhahn, darunter auch Neuerscheinungen (s.u.). Diese könnt Ihr in unserem kleinen Biergarten (nach aktuellen Hygiene-Regeln) vor der Brauerei natürlich antesten, danach bieten wir euch an, die Biere in handlichen 1l-Flaschen mit nach Hause zu  nehmen – frisch vom Fass.

Abends machen wir eine ungezwungene Zoom-Session aus der Brauerei. Schaltet euch dazu, wenn ihr Lust auf lockere Plauderei habt oder einfach nur mal wieder ein paar vernünftige Menschen sehen wollt – Musik kommt wieder von Käptn Middach in Form von Irischer Volksmusik und anderem Kulturerbe. 

Innerhalb des Stadtgebiets bieten wir zum Wochenende einen Lieferservice an. Schreibt uns eine Mail an kower@laeuterwerk.de mit euren Wünschen, Zahlung per Paypal. Hat letztes Mal auch gut geklappt. Die Lieferung wird bis spätestens Samstag im Laufe des Tages bei Euch eintreffen. Sollte die Lieferung noch für Freitag abend gewünscht sein, bitte extra vermerken, wir versuchen das zu berücksichtigen. Lieferservice ab 20 € Bestellwert incl. – darunter nehmen wir 5 € pauschal.

 

Folgende Flaschenbiere stehen in 0,33l zur Auswahl – je 2,50 EUR incl. Pfand (solange der Vorrat reicht):

 

-Paule – unser Session Ale

-Schwatt – Dry Stout

-Rote Erde – Irish Red Ale

-Alt.Bier (wenig)

-Pecan Nut Brown Ale

-3 Beans Porter – Porter mit Kaffee, Kakao und Tonka-Bohne

-Sommerbock

-Quittenbock@ 

 

Vom Fass gibt es am Freitag (Eigentumsflasche 1L – 2,50 € – kann wieder befüllt werden!) (solange der Vorrat reicht):

 

-Tripel – im Rumfass gereift, Collaboration mit Braufreunden Münster e.V. (Füllung 8,50 €)

-Rote Erde (Füllung 7,50 €)

-Paule (Füllung 7,50 €)

-Pecan Nut Brown Ale (Füllung 7,50 €)

-Trallafitti – belgisches Wit (Füllung 7,50 €)

-Maibock (Füllung 7,50 €)

 

Wir freuen uns auf Euch!

Braukurs am 07.06.2020 15:00 – 21:00

Jeder kann Bier brauen! 

Bierbrauen ist wie Kochen, man kann es als große Wissenschaft betreiben, aber man kann es auch zuhause, mit ganz einfachen Mitteln, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.

Unser Ziel bei diesem Kurs ist es, Euch zu zeigen, wie einfach man selbst leckeres Bier brauen kann, so dass Ihr danach direkt selbst loslegen wollt und könnt und wir Euch in der stetig wachsenden Zahl der Hobbybrauer begrüßen können.

Dazu muss man nur das grundlegende Prinzip verstehen und ein paar Tricks beherrschen.
Am einfachsten geht das durch Mitmachen. Wir haben ein typisches Hobbybrau-Setup (Gär- und Läutereimer, Einkocher) und leiten Euch an, in der Gruppe selbst damit ein leckeres Pale Ale zu brauen. 

Brauen ist ein gemütliches Hobby, wir haben dabei zwischendurch immer wieder Pausen, in denen wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben dazu eine kleine Agenda vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln. Für die nötige „Grundlage“ sorgen wir natürlich auch, ungefähr zur Mitte der Veranstaltung gibt es eine deftige warme Brotzeit.

Wenn wir den Kurs am Brautag beenden, werden wir gemeinsam einen Sud von ca 20 Litern hergestellt haben, den wir im Läuterwerk abkühlen lassen, mit Hefe anstellen und solange behüten werden, bis wir ihn nach ca 10 – 15 Tagen in Flaschen abfüllen können.
Wir füllen mit Euch in Eure mitgebrachten Flaschen ab und Ihr lasst das Bier zuhause nachgären und reifen, so dass Ihr es nach ca 2 weiteren Wochen genießen könnt. 

Der Termin zur Flaschenabfüllung ist ca 2 Wochen nach dem Kurs und dauert ca eine Stunde. Der genaue Termin wird noch festgelegt.
Solltet Ihr zur Abfüllung verhindert sein, könnt Ihr einen Vertreter schicken oder einen Mit-Teilnehmer bitten, Eure Flaschen mitzubringen.

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 105 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Schickern im Beis – der virtuelle Brauerei-Ausschank

Ihr fehlt uns!

Nachdem unser Brauerei-Ausschank im April schmerzhafterweise schon ausgefallen ist (wegen Karfreitag, oder war noch was?) wollen wir unseren Ausschank im Mai wieder mit Euch gemeinsam feiern – diesmal virtuell. Uns geht es darum, mit Euch einen netten Abend zu verbringen – natürlich freut sich aber auch unsere hart strapazierte Kasse über jede Einnahme in diesen Tagen.

Kommenden Freitag (8.Mai) treffen wir uns dazu ab 20:15 Uhr im Internet. Wir haben nette Gäste für Plaudereien eingeladen und auch für Live-Musik ist gesorgt. Steht also alles – bis auf das Bier.

Wir haben für Euch ein Bierpaket geschnürt mit dem wir gemütlich den Abend bestreiten werden. Drin sind ein paar Biere von uns (Hint: Bock auf Mai?), von Freunden bzw. was uns so noch am Herzen liegt. Einige der Flaschen sind im regulären Handel z.B. gar nicht erhältlich, Eine unde Sache wie wir finden. Für 20 Euro schaffen wir Euch das Sixpack innerhalb von Münster nach Hause – je nach Möglichkeit noch gekühlt.

Für den Postversand (außerhalb des Stadtgebiets Münsters) erheben wir einen Aufschlag von 3 Euro. Als Bestell-Schluss für den Versand solltet Ihr den Mittwochmittag 13 Uhr einplanen. Für Bestellungen von außerhalb, die danach eingehen, können wir keine Lieferung bis Freitagabend garantieren – das Bier wird aber trotzdem gut schmecken.

Für das Stadtgebiet Münster nehmen wir bis Freitag 12 Uhr Bestellungen zur Auslieferung an. Danach nur noch nach Absprache oder zur direkten Abholung in der Brauerei. Wir beliefern Euch möglichst kontaktlos. Deshalb bestellt bitte per E-Mail an kower@laeuterwerk.de oder WhatsApp an +49 1512 8704211 und bezahlt vorab per Paypal (paypal@laeuterwerk.de).  Das Angebot ist limitiert, wir werden alle Bestellungen in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeiten. (7,50 € / l, 5 € bzw. 8 € Transportpauschale)

Braukurs am 18.04.2020 12:00 – 18:00 -ausgebucht-

Jeder kann Bier brauen! -ausgebucht-

Bierbrauen ist wie Kochen, man kann es als große Wissenschaft betreiben, aber man kann es auch zuhause, mit ganz einfachen Mitteln, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.

Unser Ziel bei diesem Kurs ist es, Euch zu zeigen, wie einfach man selbst leckeres Bier brauen kann, so dass Ihr danach direkt selbst loslegen wollt und könnt und wir Euch in der stetig wachsenden Zahl der Hobbybrauer begrüßen können.

Dazu muss man nur das grundlegende Prinzip verstehen und ein paar Tricks beherrschen.
Am einfachsten geht das durch Mitmachen. Wir haben ein typisches Hobbybrau-Setup (Gär- und Läutereimer, Einkocher) und leiten Euch an, in der Gruppe selbst damit ein leckeres Pale Ale zu brauen. 

Brauen ist ein gemütliches Hobby, wir haben dabei zwischendurch immer wieder Pausen, in denen wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben dazu eine kleine Agenda vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln. Für die nötige „Grundlage“ sorgen wir natürlich auch, ungefähr zur Mitte der Veranstaltung gibt es eine deftige warme Brotzeit.

Wenn wir den Kurs am Brautag beenden, werden wir gemeinsam einen Sud von ca 20 Litern hergestellt haben, den wir im Läuterwerk abkühlen lassen, mit Hefe anstellen und solange behüten werden, bis wir ihn nach ca 10 – 15 Tagen in Flaschen abfüllen können.
Wir füllen mit Euch in Eure mitgebrachten Flaschen ab und Ihr lasst das Bier zuhause nachgären und reifen, so dass Ihr es nach ca 2 weiteren Wochen genießen könnt. 

Der Termin zur Flaschenabfüllung ist ca 2 Wochen nach dem Kurs und dauert ca eine Stunde. Der genaue Termin wird noch festgelegt.
Solltet Ihr zur Abfüllung verhindert sein, könnt Ihr einen Vertreter schicken oder einen Mit-Teilnehmer bitten, Eure Flaschen mitzubringen.

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 105 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Das große Münster (Online)-Bier-Tasting inkl. Lieferservice

Sechs münsteraner Brauereien – sechs verschiedene Biere. Die Kollegen von der Finne-Brauerei organisieren für euch eine Osterreise durch die Münsteraner Bierlandschaft. Incl. Online Tasting per Facebook und Instagram.

Mit dabei sind die Brauereien:

Brauerei Kemker mit Appelwien
Das Dackel mit Untergärigem Hausbier
Brauerei Pinkus Müller mit Original Obergärig Münstersch Alt
Läuterwerk mit Quittenbock
Finne Brauerei mit IPA
Gruthaus-Brauerei mit Bockwurst-Bock

Das Tasting Package könnt ihr ab sofort per WhatsApp unter 0178/9146948 oder per Mail an gastro@finne-brauerei.de bestellen. Liefertage sind Do-Sa immer von 18-20 Uhr. Weitere Infos findet ihr auf der Facebook Seite. https://www.facebook.com/events/249559852744593

Münster Tasting Set: 20 €
Münster Tasting Set inkl. 2 Craft Beer Gläser „Craft Master Bowl“ von Rastal mit Aufschrift „Cross Border Craft Fest“: 25 €

 

Jazz & Beer V

Jazz-Frühschoppen im Läuterwerk mit Live-Musik

Der Jazz-Frühschoppen in der Brauerei Läuterwerk an der Hammer Straße geht in eine neue Runde! Am Sonntag, den 29.03.2020, heißt es nun schon zum 5. Mal „Jazz & Beer“ und das bedeutet: zu beschwingten Live-Jazzklängen die ein oder andere Bierspezialität der Brauerei verkosten und den Tag unter netten Leuten starten.

Alle Biere sind wie immer „probierfreundlich“ im kleinen Glas zu kaufen, natürlich ist auch ein Kaffee zu haben. Beginn ist ab 11 Uhr (Sommerzeit beachten – Zeitumstellung in der Nacht auf Sonntag!) in den Räumen der Brauerei an der Hammer Straße 371 (bei Trinkgut).

Das „Läuterwerk Frühschoppen-Quartett“ mit Musikern aus verschiedenen anderen münsterschen Formationen, Matthias Kasig (g), Roland Peiler (xylo/p), Moritz Seidel (b) und Lutz Wecker (dr), spielt Jazzstandards überwiegend im Stil der „klassischen“ Phase Ende der 50er-/Anfang der 60er Jahre – der großen Zeit u. a. des ersten Miles Davis Quintetts und von Musikern wie Oliver Nelson, Curtis Fuller oder dem Modern Jazz Quartet.


Zu Gast: Matthias Kutschmann (ts). Matthias Kutschmann war jahrelang Saxofonist in der Dortmunder Funkband „Lebende Legenden“ und ergänzt die Combo an diesem Sonntag als Special Guest.

Braukurs kompakt am 20.03.2020 18:00 – 21:00 -ausverkauft-

Dem Brauer über die Schulter schauen! -ausverkauft-

Für alle, die immer schon mal wissen wollten, wie das eigentlich so funktioniert, dass aus den vier allgemein bekannten Grundstoffen tatsächlich Bier wird, für den gibt es unseren Braukurs kompakt.

Ein kompletter Braugang dauert in der Regel mindestens 5-6 Stunden, wir verkürzen das auf ein kurzweiliges Abendformat, indem wir einige zeitintensive Schritte schon vorbereiten. 

Wir brauen mit Euch auf unserer Prototypen-Brauanlage, entweder ein bereits bewährtes Rezept oder wir erproben ein neues.

Dabei werden wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben eine kleine Agenda zu

  • Wasser 
  • Malz 
  • Hopfen
  • Hefe 
  • dem Brau- und Gär-Prozess

vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln.Dazu gibt es Brot und Wasser zum „Neutralisieren“, die nötige „Grundlage“ solltet Ihr aber vorher selbst schaffen.

Wir werden uns dabei nicht betrinken, dennoch empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. (Buslinie 1 und 9 – Haltestelle „Alte Reitbahn“)

Der Kompakt-Kurs richtet sich vornehmlich an interessierte Einsteiger.
Wer die grundlegenden Themen schon kennt und/ oder direkt selbst zuhause mit dem Brauen beginnen möchte, dem empfehlen wir unseren Braukurs (Klassik).

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 49 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Aktuelle Spielregeln in Corona-Zeiten

Angesicht der sich anspannenden Lage in Sachen Infektionsschutz haben wir uns für den Brauerei-Ausschank am Wochenende einige Gedanken gemacht.Der Brauerei-Ausschank wird dieses Wochenende stattfinden! Wie es mit weiteren Veranstaltungen aussieht, wird man abwarten müssen. Also lassen wir es noch einmal krachen – mit Live-Irish-Folk. Folgende Änderungen / Maßnahmen werden ergriffen:…

→ Mehr