Braukurs am 04.01.2020

Jeder kann Bier brauen!

Bierbrauen ist wie Kochen, man kann es als große Wissenschaft betreiben, aber man kann es auch zuhause, mit ganz einfachen Mitteln, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.

Unser Ziel bei diesem Kurs ist es, Euch zu zeigen, wie einfach man selbst leckeres Bier brauen kann, so dass Ihr danach direkt selbst loslegen wollt und könnt und wir Euch in der stetig wachsenden Zahl der Hobbybrauer begrüßen können.

Dazu muss man nur das grundlegende Prinzip verstehen und ein paar Tricks beherrschen.
Am einfachsten geht das durch Mitmachen. Wir haben ein typisches Hobbybrau-Setup (Gär- und Läutereimer, Einkocher) und leiten Euch an, in der Gruppe selbst damit ein leckeres Pale Ale zu brauen. 

Brauen ist ein gemütliches Hobby, wir haben dabei zwischendurch immer wieder Pausen, in denen wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben dazu eine kleine Agenda vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln. Für die nötige „Grundlage“ sorgen wir natürlich auch, ungefähr zur Mitte der Veranstaltung gibt es eine deftige warme Brotzeit.

Wenn wir den Kurs am Brautag beenden, werden wir gemeinsam einen Sud von ca 20 Litern hergestellt haben, den wir im Läuterwerk abkühlen lassen, mit Hefe anstellen und solange behüten werden, bis wir ihn nach ca 10 – 15 Tagen in Flaschen abfüllen können.
Wir füllen mit Euch in Eure mitgebrachten Flaschen ab und Ihr lasst das Bier zuhause nachgären und reifen, so dass Ihr es nach ca 2 weiteren Wochen genießen könnt. 

Der Termin zur Flaschenabfüllung ist voraussichtlich am 17.01. um 17:00 und dauert ca eine Stunde. Der genaue Termin wird noch festgelegt.
Solltet Ihr zur Abfüllung verhindert sein, schickt bitte einen Vertreter oder bittet einen Mit-Teilnehmer, Eure Flaschen mitzubringen.

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 105 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Brauerei-Ausschank am 13. und 14. Dezember ab 17 Uhr (Freitag) bzw. 18 Uhr (Samstag)

An diesem Wochenende öffnen wir am Freitag bereits um 17 Uhr um den Fans des SC Preussen Münster vor dem Spiel etwas Gelegenheit zum Aufwärmen zu geben.

Wenn der Fokus mehr auf Bier liegt, auch da bieten wir einiges. Neben Gastbieren aus Hamburg (Samoa, DDH Pale Ale von Kehrwieder) und Düsseldorf (Jrön – Grünhopfensticke vom Uerigen) stellen wir unser Winter-Porter 3 Beans Porter vor. Kaffee, Kakao und Tonka-Bohne eingebettet in 6,8 Vol %-iges Porter warten auf Euch.

Jeweils um 20:30 veranstalten wir ein Craft-Bier-Wichteln. Die Regeln sind einfach. Bringt eine besondere Flasche Bier mit, im besten Fall verpackt. Dieses wird dann untereinander verlost. 

Zudem werkaufen wir an diesen Tagen abends auch unseren töften 4er-Träger. Ein prima Weihnachtsgeschenk für 10 EUR.

Wir freuen uns auf Euch!

Offener Hobbybrauer-Stammtisch – 12.12.19 ab 20 Uhr

Am Donnerstag sind die münsteraner Hobbybrauer wieder bei uns zu Gast. Ab 20 Uhr gilt es, sich bei guten Bieren über das schönste Hobby der Welt auszutauschen. Auch Interessierte und Neulinge sind herzlich Willkommen. 

Bringt gern auch Eure Biere mit und teilt diese, um Feedback zu bekommen.

Braukurs am 07.12.2019

Jeder kann Bier brauen!

Bierbrauen ist wie Kochen, man kann es als große Wissenschaft betreiben, aber man kann es auch zuhause, mit ganz einfachen Mitteln, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.

Unser Ziel bei diesem Kurs ist es, Euch zu zeigen, wie einfach man selbst leckeres Bier brauen kann, so dass Ihr danach direkt selbst loslegen wollt und könnt und wir Euch in der stetig wachsenden Zahl der Hobbybrauer begrüßen können.

Dazu muss man nur das grundlegende Prinzip verstehen und ein paar Tricks beherrschen.
Am einfachsten geht das durch Mitmachen. Wir haben ein typisches Hobbybrau-Setup (Gär- und Läutereimer, Einkocher) und leiten Euch an, in der Gruppe selbst damit ein leckeres Pale Ale zu brauen. 

Brauen ist ein gemütliches Hobby, wir haben dabei zwischendurch immer wieder Pausen, in denen wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben dazu eine kleine Agenda vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln. Für die nötige „Grundlage“ sorgen wir natürlich auch, ungefähr zur Mitte der Veranstaltung gibt es eine deftige warme Brotzeit.

Wenn wir den Kurs am Brautag beenden, werden wir gemeinsam einen Sud von ca 20 Litern hergestellt haben, den wir im Läuterwerk abkühlen lassen, mit Hefe anstellen und solange behüten werden, bis wir ihn nach ca 10 – 15 Tagen in Flaschen abfüllen können.
Wir füllen mit Euch in Eure mitgebrachten Flaschen ab und Ihr lasst das Bier zuhause nachgären und reifen, so dass Ihr es nach ca 2 weiteren Wochen genießen könnt. 

Der Termin zur Flaschenabfüllung ist voraussichtlich am 18.12. um 17:00 und dauert ca eine Stunde. Der genaue Termin wird noch festgelegt.
Solltet Ihr zur Abfüllung verhindert sein, schickt bitte einen Vertreter oder bittet einen Mit-Teilnehmer, Eure Flaschen mitzubringen.

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 105 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Braukurs kompakt am 29.11.2019

Dem Brauer über die Schulter schauen!

Für alle, die immer schon mal wissen wollten, wie das eigentlich so funktioniert, dass aus den vier allgemein bekannten Grundstoffen tatsächlich Bier wird, für den gibt es unseren Braukurs kompakt.

Ein kompletter Braugang dauert in der Regel mindestens 5-6 Stunden, wir verkürzen das auf ein kurzweiliges Abendformat, indem wir einige zeitintensive Schritte schon vorbereiten. 

Wir brauen mit Euch auf unserer Prototypen-Brauanlage, entweder ein bereits bewährtes Rezept oder wir erproben ein neues.

Dabei werden wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben eine kleine Agenda zu

  • Wasser 
  • Malz 
  • Hopfen
  • Hefe 
  • dem Brau- und Gär-Prozess

vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln.Dazu gibt es Brot und Wasser zum „Neutralisieren“, die nötige „Grundlage“ solltet Ihr aber vorher selbst schaffen.

Wir werden uns dabei nicht betrinken, dennoch empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. (Buslinie 1 und 9 – Haltestelle „Alte Reitbahn“)

Der Kompakt-Kurs richtet sich vornehmlich an interessierte Einsteiger.
Wer die grundlegenden Themen schon kennt und/ oder direkt selbst zuhause mit dem Brauen beginnen möchte, dem empfehlen wir unseren Braukurs (Klassik).

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 49 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Brauerei-Ausschank am 08. und 09. November ab 18:00 Uhr

Freitag und Samstag hat unser Brauerei-Ausschank ab 18:00 geöffnet.

Im November verwöhnen wir Euch am 08. und 09. ab 18:00 Uhr mit leckeren Bieren.

Diesmal mit dabei, Sonoma IPA von Kehrwieder und ein Collab-Brew mit den Braufreunden Münster – en Weizendoppelbock aus dem Burbon-Holzfass, elegant gereift.

Samstag auch wieder mit offenem Hobbybrauer-Treff. Kommt und stellt uns oder anderen Hobbybrauern Fragen, bringt Eure Biere mit und teilt diese um Feedback zu bekommen.

Wir freuen uns auf Euch!

Braukurs am 26.10.2019

Jeder kann Bier brauen!

Bierbrauen ist wie Kochen, man kann es als große Wissenschaft betreiben, aber man kann es auch zuhause, mit ganz einfachen Mitteln, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.

Unser Ziel bei diesem Kurs ist es, Euch zu zeigen, wie einfach man selbst leckeres Bier brauen kann, so dass Ihr danach direkt selbst loslegen wollt und könnt und wir Euch in der stetig wachsenden Zahl der Hobbybrauer begrüßen können.

Dazu muss man nur das grundlegende Prinzip verstehen und ein paar Tricks beherrschen.
Am einfachsten geht das durch Mitmachen. Wir haben ein typisches Hobbybrau-Setup (Gär- und Läutereimer, Einkocher) und leiten Euch an, in der Gruppe selbst damit ein leckeres Pale Ale zu brauen. 

Brauen ist ein gemütliches Hobby, wir haben dabei zwischendurch immer wieder Pausen, in denen wir Euch die Grundlagen des Brauens und die dazu verwendeten Rohstoffe näher bringen. Wir haben dazu eine kleine Agenda vorbereitet, die wir mit Euch durchgehen wollen, aber noch viel mehr freuen wir uns auf Eure Fragen!

Auch die Geschmackssinne werden wir nicht vernachlässigen: wir werden einige Bierstile mit Euch verkosten, um Euch eine Ahnung über die Vielfalt der Brauwelt zu vermitteln. Für die nötige „Grundlage“ sorgen wir natürlich auch, ungefähr zur Mitte der Veranstaltung gibt es eine deftige warme Brotzeit.

Wenn wir den Kurs am Brautag beenden, werden wir gemeinsam einen Sud von ca 20 Litern hergestellt haben, den wir im Läuterwerk abkühlen lassen, mit Hefe anstellen und solange behüten werden, bis wir ihn nach ca 10 – 15 Tagen in Flaschen abfüllen können.
Wir füllen mit Euch in Eure mitgebrachten Flaschen ab und Ihr lasst das Bier zuhause nachgären und reifen, so dass Ihr es nach ca 2 weiteren Wochen genießen könnt. 

Der Termin zur Flaschenabfüllung ist am 08.11. um 17:00 und dauert ca eine Stunde. Sollte Ihr zur Abfüllung verhindert sein, schickt bitte einen Vertreter oder bittet einen Mit-Teilnehmer, Eure Flaschen mitzubringen.

Organisatorisches:

Die Kosten für den Kurs inkl. Verpflegung betragen pro Person 105 EUR inkl. MwSt  und fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Offener Degustations-Workshop am 12.10.2019 ab 16:00

Jetzt neu im Programm:

Ihr interessiert Euch für Biere und den Brauprozess oder möchtet einfach mal über den Tellerrand schauen?

Bei unserem Degustations-Workshop bringt Euch einer unserer Brauer oder Bier-Sommeliere die Vielfalt der Bier-Universums näher.

Erlebt, welche Geschmacksdimensionen innerhalb des Reinheitsgebots und darüber hinaus möglich sind.
Wir verkosten 6 verschiedene Biere mit Euch und berichten Euch dabei über den jeweiligen Bierstil, seine Besonderheiten und Entstehungsgeschichte. Zum „Neutralisieren“ stehen Brot und Wasser für Euch bereit.

Anhand der verwendeten Zutaten stellen wir Euch auch die wichtigsten Schritte des Brauprozess vor, ohne dabei zu akademisch zu werden.
Denn im Vordergrund steht immer der Spaß und die Begeisterung für gute Biere!

Im Anschluss an den Workshop ist unser Brauerei Ausschank geöffnet, Ihr könnt also gern noch sitzen bleiben und den Abend bei uns ausklingen lassen.

Organisatorisches:

Die Kosten für den Workshop inkl. Verpflegung betragen pro Person 29 EUR inkl. MwSt.

Darin sind enthalten:

  • Begrüßungsgetränk
  • 6 verschiedene Biere, die ihren Bierstil repräsentieren (ca 0,15 Liter)  
  • Mineralwasser
  • Brot

Die Kursgebühren fallen bei der Buchung an.
Zur verbindlichen Buchung schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Termin, der Anzahl der Personen und der Rechnungsanschrift an braukurs@laeuterwerk.de.
Daraufhin erhaltet Ihr eine automatisch erzeugte Rechnung und mit dem Eingang der Zahlung ist die Buchung erfolgt. 
Bitte beachtet, dass eine Umbuchung oder Stornierung organisatorisch nicht möglich ist.
Die Teilnahme ist aber übertragbar. Solltet Ihr zur  Veranstaltung verhindert sein, könnt Ihr Ersatz schicken. Bitte informiert uns dann rechtzeitig vorher darüber, wer an Eurer Stelle teilnehmen soll.

Brauerei-Ausschank am 11. und 12. Oktober ab 18:00 Uhr

Immer am zweiten Freitag und folgenden Samstag im Monat hat unser Brauerei-Ausschank ab 18:00 geöffnet.

Im Oktober verwöhnen wir Euch am 11. und 12. ab 18:00 Uhr mit leckeren Bieren:

20191011-Taplist

Auf der kulinarischen Seite wird uns mal wieder Jonas Schneider mit seinen beliebten Pulled-Pork-Burgern versorgen..

Samstag vor dem Ausschank (ab 16:00 Uhr) findet unser Degustations-Workshop statt, Anmeldung ist erforderlich!

Samstag auch wieder mit offenem Hobbybrauer-Treff.
Kommt und stellt uns oder anderen Hobbybrauern Fragen, bringt Eure Biere mit und teilt diese um Feedback zu bekommen.

Wir freuen uns auf Euch!